Tags Archiv für 'time capsules'

time-capsules-fur-web

myfavoritethings-furweb
time capsules
Rauminstallation: Fotografie, Video, Objekte, 2014, Ausstellungsansicht: masc foundation 2016

Unter dem Begriff der Zeitkapsel versteht man im strengerem Sinn einen Behälter, in dem zeittypische Dinge für eine bestimmte Zeit verschlossen werden, um sie für nachfolgende Generationen zu bewahren und zu dokumentieren. Diese Objekte sind meist von geringem materiellem Wert und sollen die Vergangenheit sichtbar und spürbar zu machen.
Diese Vorstellung einer materialisierten Lebenszeit wird in der Arbeit time capsules aufgegriffen. Denn anhand von Dingen gestaltet der Mensch nicht nur seine Welt, er baut mit ihnen auch ständig seine Identität auf. Auf eine gewisse Weise verleibt er sich Dinge ein und macht sie zur Verlängerung seines Ichs. (Persönliche) Dinge sind es, die übrigbleiben, wenn ein Mensch diese Welt wieder verlässt, sie erzählen von einer Zeit, aber auch von der menschlichen Fragilität und seinen Bemühungen in Form von Materialität weiterzubestehen. Diesen vergeblichen Bemühungen spüren diese Arbeiten nach.

lovestory-furweb
love-story, Video,1:57 min, 2016

Die beiden Metallkleiderhaken befanden sich im linken Teil des Kastens der Atelierwohnung in Krumau. Dieser Kasten blieb während des gesamten Aufenthalts bis auf diese beiden bereits vorhandenen Haken leer. Durch unabsichtliches Anstossen an den Kasten, begannen die Haken zu schwingen und bei jeder Berührung erklang ein metallischer Ton. Diese beiläufige Begenbenheit führte zu diesem kurzen Liebesfilm. (Enstanden im Rahmen des
Atelier-Stipendiums des Landes OÖ in ?eský Krumlov (CZ).